ila

Ohne Netz und doppelten Boden.

Die mexikanische Journalistin Yohali Reséndiz.

Von Andreas Boueke. In Mexiko ist es gefährlich, über bestimmte Themen zu berichten: Korruption, Menschenrechtsverletzungen, Polizeigewalt, Drogenkartelle.

Montag, 14. September 2015 - 19:20