ila

Nicht mit uns! Mittelamerikanische Musikerinnen wehren sich gegen den Machismo

Feature von Erika Harzer zum Internationalen Frauentag 2019

Mittelamerikanische Musikerinnen wehren sich gegen den Machismo

Blöde Anmache, Begrapschen, sexuelle Übergriffe: Gewalterfahrungen gehören für viele Frauen in Mittelamerika zum Alltag. In Honduras und Guatemala haben sich zwei Sängerinnen mit Musik gegen Machismo einen Namen gemacht. Im Privaten wie in der Politik gilt frauenverachtende Politik und sexualisierte Gewalt oft als „normal“. Doch immer mehr Frauen organisieren und wehren sich. Darunter Künstlerinnen, die auf der Bühne mit ihrer Musik Widerstand proben. Engagiert, humorvoll, mitreißend. Erika Harzer trifft Sängerinnen verschiedener Generationen und spricht mit Betroffenen von erlebter (Machismo-) Gewalt.

Dieses Feature können Sie im Anschluss an die Sendung hier und in unserem Podcast NDR Feature Box zwölf Monate lang anhören und herunterladen.

Regie: Friederike Wigger
Produktion: DLF Kultur 2018

Dienstag, 5. März 2019 - 20:00