ila

Nicht mit uns! Mittelamerika: Musikerinnen gegen Machismo

Feature von Erika Harzer

 

Es ist ein Stück über mittelamerikanische Musikerinnen - Karla Lara aus Honduras und Rebeca Lane aus Guatemala -, die sich mit ihrer Musik gegen die allgegenwärtige machistische Gewalt in ihren Ländern wehren. Für alle diejenigen von euch/von Ihnen, die im Juni/Juli 2018 Karla Lara in ihren Konzerten und Veranstaltungen in Deutschland erlebt haben, eine gute Gelegenheit, noch deutlich mehr von ihr zu erfahren und auch von der guatemaltekischen Rapperin Rebeca Lane.

Das Stück wird am 25. August um 18.05 Uhr erstmals gesendet und wird danach noch länger über Podcast zu hören sein.

Regie: Friederike Wigger
Mit: Ursina Lardi, Uta Prelle, Inka Löwendorf, Marina Frenk, Bettina Kurth und Monika Oschek
Ton: Martin Eichberg
Produktion: Deutschlandfunk Kultur 2018
Länge: 54'30
 

http://www.eha-media.de/index.php/nicht-mit-uns
https://www.deutschlandfunkkultur.de/mittelamerika-musikerinnen-gegen-machismo-nicht-mit-uns.958.de.html?dram:article_id=419822

Samstag, 25. August 2018 - 18:05