ila

Heimathafen. Lima.

  Dokumentation von Nicolas Boucher, Michel Lam, Etienne Deslières. In der peruanischen Hauptstadt Lima leben rund neun Millionen Menschen, das entspricht einem Drittel der gesamten Bevölkerung des Landes. Damit zählt dieser Ballungsraum neben Mexiko-Stadt, São Paulo, Buenos Aires und Rio de Janeiro zu den größten Städten Südamerikas. Lima vereint Ethnien und kulturelle Einflüsse aus aller Herren Ländern. Der Hafen El Callao, in dem das Gros des nationalen Seetransports zusammenläuft, ist der größte Umschlagplatz an der südamerikanischen Westküste.

Montag, 9. Februar 2015 - 16:10