ila

Fährpassagen. Die Pendler vom Rio de la Plata.

Dokumentation von Rütger Haarhaus. Der Río de la Plata ist der bis zu 220 Kilometer breite Zusammenfluss der Ströme Paraná und Uruguay. An seinen Ufern befinden sich die Hauptstädte Argentiniens und Uruguays. Da es keine Brücken gibt, übernehmen Fähren die Verbindung zwischen Buenos Aires und Montevideo.

Donnerstag, 17. Dezember 2015 - 16:20