ila

Das Salz der Inka

Die Salinen von Maras liegen im Hochland der peruanischen Anden. Sie bilden ein weit verzweigtes Salzlabyrinth. Tausende terrassenförmig angelegte Becken fangen das warme Salzwasser des Berges auf. Noch heute gewinnen die Nachfahren der Inka auf traditionelle Weise das „Weiße Gold“ der Anden.

360° Geo Reportage

Montag, 11. April 2016 - 10:40