ila

SWR

Nariz del Diablo – unterwegs auf der transecuadorianischen Eisenbahn

Die Eisenbahn in Ecuador erfährt eine Renaissance. Präsident Rafael Correa hat die Eisenbahn zum Symbol der nationalen Einheit erklärt. Seit ein paar Jahren ist die Hauptstrecke zwischen der Küstenstadt Guayaquil und der Hauptstadt Quito wieder in Betrieb, ein Grund dieses ferne, südamerikanische Land mit dem Zug zu entdecken ...   Weiterlesen

Mata, Mata – Spiel des Lebens

Jens Hoffmann und Cleonice Comino begleiten in ihrem Film „Mata Mata, Spiel des Lebens - Fußball in Brasilien“ junge brasilianische Fußballer, die den Sprung in den europäischen Profifußball schaffen wollen. Jedes Jahr kommen ungefähr 1.200 Spieler von Brasilien nach Europa, aber gleichzeitig kehren auch 900 zurück, frustriert und desillusioniert. Über zwei Jahre hinweg beobachtet die Langzeit-Doku junge brasilianische Fußballer dabei, wie sie um die Erfüllung ihres Traums kämpfen.

Mit dem Zug durch Costa Rica

Die Eisenbahn, einst wichtiges Transportmittel in diesem Land, wurde Ende des letzten Jahrhunderts immer mehr eingeschränkt. Dafür sorgten Überschwemmungen, Erdbeben und politischer Unwille. 1995 war der Bahnverkehr in Costa Rica komplett stillgelegt. Seit einigen Jahren hat man in Costa Rica die Möglichkeiten der Eisenbahn wieder entdeckt. An der Atlantikküste fahren einige wenige Güterzüge von den Bananenplantagen zu den Containerlagern nahe der Hafenstadt Puerto Limón.

Brasilien - Auf dem Weg zur Weltmacht?

Brasilien, das Land, das lange nur für Karneval, Fußball und Drogen stand, ist zu einem Global Player geworden. Brasilien - fast so groß wie Europa - ist zum globalen Ernährer aufgestiegen und versorgt die ganze Welt mit Soja, Zucker, Kaffee und Fleisch. Vor den Küsten wurden riesige Erdölvorkommen entdeckt. Konzerne wie der Ölmulti Petrobras, der Flugzeugbauer Embraer oder der Minenkonzern Vale gehören inzwischen zur Weltspitze.

Brasilien: Elstners Reisen - Blaue Papageien (1/2) und (2/2)

Outdoor-Jacke statt Maßanzug, Trekkingstiefel statt Lederschuh, Schweißperlen statt Maske - so hat man Frank Elstner noch nicht gesehen! Gemeinsam mit dem Biologen Dr. Matthias Reinschmidt ist der Fernsehmoderator quer durch Brasilien gereist, um die Lebensräume der einzigen drei blauen Papageienarten der Welt, die alle vom Aussterben bedroht sind, kennenzulernen.

21.15 und 21.00 Uhr

Seiten

RSS - SWR abonnieren