ila

Leere Impfzentren in Guatemala

»Die reichen Länder bekommen den Impfstoff zuerst. Ärmere Länder wie wir sind auf Spenden angewiesen. Ich vermute, es wird noch zwei Jahre dauern, bevor wir der gesamten Bevölkerung ein Impfangebot machen können.« Siehe auch Patente töten

Leere Impfzentren in Guatemala
Die Covid-Pandemie sorgt für überfüllte Krankenhäuser und verschärft die Wirtschaftskrise. Von Andreas Boueke, Guatemala-Stadt
nd 18.10.2021

Aufruf:
Patente töten
Für die Aufhebung des Patentschutzes auf alle unentbehrlichen Medikamente Initiiert von BUKO Pharma-Kampagne und medico international (Deutschland), Outras Palavras (Brasilien), People’s Health Movement und Society for International Development