ila

Argentinischer Filmemacher und Politiker: Pino Solanas ist tot

Er saß im Parlament und kritisierte die Folgen von Bergbau und Agrarindustrie. Seinen ersten großen cineastischen Erfolg feierte Solanas bereits mit seinem Debütfilm „La Hora de los Hornos". Nun ist er mit 84 Jahren an Covid-19 gestorben.

... Seinen ersten großen cineastischen Erfolg feierte Solanas bereits mit seinem Debütfilm „La Hora de los hornos – Die Stunde der Hochöfen“ (1967), in dem es um Kolonialismus und Entkolonialisierung geht...  Weiterlesen in taz 07.11.2020