ila

Überwachung : Staatstrojaner auf Ernährungsforscher angesetzt

Mit perfiden Hackingmethoden sollten mehrere mexikanische Wissenschaftler und Aktivisten ausspioniert werden – nur, weil sie eine Steuer auf Softdrinks befürworten.

Überwachung : Staatstrojaner auf Ernährungsforscher angesetzt
Mit perfiden Hackingmethoden sollten mehrere mexikanische Wissenschaftler und Aktivisten ausspioniert werden – nur, weil sie eine Steuer auf Softdrinks befürworten.
ZEIT ONLINE 12. Februar 2017