ila

Aktuelle Aboprämien

Die ila abonnieren oder jemand anderen mit einem Geschenkabo erfreuen!

Als kleines Dankeschön für Neu-AbonnentInnen warten mehrere Aboprämien darauf, ausgewählt zu werden:

Prämie 1
Wer Beton sät, wird Zorn ernten. Mexikos Umweltbewegung von unten. Dokumentation von Luis Hernández Navarro

Der Raubbau an den natürlichen Ressourcen und der Basiswiderstand gegen die fortschreitende Zerstörung der Umwelt sind Thema dieses Buches. Dargestellt wird die opferreiche, zum Teil von Erfolg gekrönte Verhinderung der Abholzung von Wäldern, der Privatisierung des Trinkwassers, die Verhinderung industrieller Megaprojekte und der Widerstand gegen eine Landwirtschaft, die schwere Gesundheitsschäden für die Bevölkerung nach sich zieht. Die im Buch dokumentierten Fälle sind Beispiele von Konflikten größeren Ausmaßes.

Lesen Sie dazu:
Empört euch auch deswegen. Ein Buch über Mexikos verfolgte Umweltschützer
ila 361 | Dezember 2012
Prämie 2
Wir übernehmen. Selbstverwaltete Betriebe in Argentinien. Eine militante Untersuchung von Juan Pablo Hudson

Argentinien 2001: Krise, Aufstand, Sturz der Regierung und neue Formen der Selbstorganisierung. Statt der Pleite zuzusehen, übernahmen Arbeiter_innen ihre Betriebe. Trotz aller Widrigkeiten bestehen die meisten heute immer noch, neue kommen hinzu. Betriebsbesetzungen gehören inzwischen in Argentinien zum Repertoire des Arbeiter_innenwiderstands. Das Buch ist eine Collage aus Geschichten, Reflexion und Analyse, Berichten der Arbeiter_innen und Tagebuchnotizen zum Untersuchungsprozess der Selbstverwaltungserfahrungen. Ohne vorschnelle Antworten zu liefern, inspiriert es zum Nachdenken und Selbermachen. 

Lesen Sie dazu:
Die Mühen der Ebene. Juan Pablo Hudsons militante Untersuchung über selbstverwaltete Betriebe in Argentinien
ila 382 | Februar 2015