Home| Wir über uns | Aktuelle Ausgabe| LeseprobenArchiv| SolidaritätNotizen | Termine | TV/Radio| Links| Bestellungen

Lateinamerika Presseschau 11.08. - 17.08.03  

Presseschau-Archiv


Bush, der Regenwald und eine Gaspipeline 
zur Bereicherung seiner Freunde
(16.08) 

Aufarbeitung der Militär-Vergangenheit in Chile und Argentinien  (16.08)  Jahre nach der Rückkehr zur Demokratie starten die Regierungen beider Länder zeitgleich Initiativen zur Aufklärung und Ahndung von Menschenrechtsverletzungen 

Fragen eines Zeitungslesers (15.08) 
Ernesto Cardenal: Wenn George und Laura beten - Warum schützt der amerikanische Präsident den Terrorismus auf Kuba?

Drogenkrieg á la Mengele (12.08) 

De Nicaragua a Irak (12.08) 
Los centroamericanos llevarán a cabo misiones humanitarias en el país árabe.

Argentinien
Exguerilleros verhaftet (16.08) 
Nach Aufhebung der Amnestiegesetze in Argentinien geht die Justiz jetzt auch gegen ehemalige Anführer der "Montoneros" vor.  Sie werden beschuldigt, Anhänger aus dem Exil ins Land gelockt und so dem Geheimdienst zugeführt zu haben

Der Präsident ist beliebt – argentinische Revolution am Ende? (15.08) Anibal Montoya, Aktivist in einer Asamblea Popular (Volksversammlung) in Buenos Aires und Mitarbeiter der sozialistischen Zeitschrift Militante

Weltweit gesucht (15.08) 
Internationaler Haftbefehl gegen acht Iraner wegen
 Anschlag auf jüdisches Zentrum in Argentinien verhängt

Argentinien und Parecon (15.08) 

Kein Vergeben, kein Vergessen (14.08) 
Argentiniens Kongress kassiert die Amnestiegesetze, die den Diktaturmilitärs Straffreiheit zusicherten. Damit kommt Präsident Néstor Kirchner seinem Ziel ein Stück näher, dass mutmaßlichen Tätern in Argentinien der Prozess gemacht werden kann

Was Madrid von Buenos Aires lernen kann (14.08) 

Parlament ermöglicht Strafverfolgung der Junta (14.08) 

Ein Erfolg für Gerechtigkeit und Wahrheit (14.08) 
Argentiniens Präsident Néstor Kirchner setzt die
 Strafverfolgung der Schergen der Diktatur durch

Unermüdlich Baltasar Garzón (14.08) 

Vergeblich brüllt der Sohn des "Metzgers" (14.08) 

Das Ziel heißt Aussöhnung (14.08) 
Die Wege zur Aufarbeitung einer Diktatur

Nestor Kirchner Superstar (14.08) 
Seit seinem Vorgehen gegen ehemalige Juntaoffiziere wächst die Sympathie für den neuen argentinischen Präsidenten.

Schergen vor dem Prozess (14.08) 
Lange Zeit konnten sie sich sicher fühlen: Die Schergen der Militärdiktaturen in Chile und Argentinien. Doch nun kommt neue Bewegung in die Wiederaufarbeitung der düstersten Kapitel in der Geschichte der beiden südamerikanischen Nachbarstaaten. Auf 30000 Menschen wird die Opferzahl in Argentinien geschätzt, auf 3000 in Chile.

Keine Verjährung in Argentinien (13.08) 

Brasilien
Scheinsieg für US-Konzern Monsanto (16.08) 
Umweltaktivisten wollen mögliche Zulassung von Gensoja verhindern

Die Landlosenbewegung (MST) trifft Lula (16.08) 

Demasiado caro (14.08) 
Brasil podría violar patentes de fármacos contra el SIDA.

Massenausbruch durch Tunnel (11.08) 
Gefängniswärter in Brasilien "übersahen" Aushub-Berge

Chile
Politische Ambitionen (15.08) 
Generalstreik in Chile war mehr als ein Arbeitskampf.
 Unterschiedliche Angaben zur Beteiligung

Generalstreik in Chile (13.08) 
Heute erster umfassender Ausstand seit Ende der Diktatur.
  Gradmesser für ein Ende der Paralysierung


Werkbank statt Schulbank (13.08) 
Resozialisierungsprojekte, die eine Bochumer Stiftung mit Jugendlichen in Chile durchführt, stoßen im Gastgeberland zunehmend auf Kritik. So würden die sprachunkundigen Jugendlichen zur Arbeit gezwungen und nur unzureichend betreut

Plan de reconciliación (13.08) 
El presidente Ricardo Lagos ofreció compensaciones 
a las víctimas del régimen militar de Augusto Pinochet.

"Es werden andere Chilenen kommen..." (11.08) 
11. September 1973: Eine andere Welt war möglich. Ein Rückblick 

Ecuador
Indígenas llaman traidor a Gutiérrez (16.08) 
Pachakutik confirmó su ruptura con el presidente de Ecuador
  y se declara en alerta para posibles movilizaciones.

Haiti
Mit der "Gruppe der 184" keimt Hoffnung in Haiti  (16.08) 
Fronten zwischen Regierung und Opposition sind verhärtet 
Bürgerbewegung strebt Modernisierung an

Kolumbien
Geisel Betancourt soll wohlauf sein (16.08) 

Kuba
Seitenwechsel eines Dissidenten? (15.08) 
Kubanischer Exilaktivist ist nach Havanna zurückgekehrt.
Verwirrung bei der »Opposition«

Mexico
Mehr Worte aus Oventic (15.08) 

Reform der zapatistischen Gemeinden:
Erfolg für die Autonomie der Ureinwohner?
(13.08) 
Die Politikwissenschaftlerin Angela Vogel ist zur Zeit
  als Menschenrechtsbeobachterin in Chiapas aktiv

Gemischte Solidarität bei VW-Mexiko (13.08) 
Streik beendet: Belegschaft akzeptiert Einigung auf Viertagewoche mit Lohneinbußen statt Entlassungen nur knapp

Amnesty  "Mexiko versagt bei Aufklärung von Verbrechen"  

Ausverkauf (12.08) 
Ohne Käfer-Produktion im mexikanischen VW-Werk 
kürzere Arbeitszeit und weniger Geld

Marcos' Rede in Oventic (12.08) 

Warten auf den Subcomandante (12.08) 
Zapatisten-Chef Marcos kündigt seinen lang ersehnten Auftritt im mexikanischen Dschungel an - und lässt BB King spielen

Neue Impulse für den Widerstand (11.08) 
Chiapas: Zapatisten erneuern Strategie. Kritik an
 neoliberaler Politik der Industriestaaten

Chiapas: Die Dreizehnte Stele, Teil VII (11.08) 
von Subcommandante Marcos

Marcos: "ya no seré el vocero" (11.08) 
El líder zapatista no asistió a la inauguración de las "juntas de buen gobierno", pero envió un mensaje anunciando cambios.

Nicaragua
Hungermarsch (15.08) 
Verarmte Kaffeebauern protestieren gegen
 Untätigkeit der Regierung

Paraguay
Duarte vereidigt (16.08) 

Nicanor Duarte asume en Paraguay (15.08) 
  Nicanor Duarte Frutos asume la presidencia de un país sacudido por crisis políticas y económicas y por escándalos de corrupción.

Peru
Die Suppe der Armen (16.08) 
Mit Padre Jan Brinkhof in den selbstverwalteten Gemeinschaftsküchen von Año Nuevos in der Hauptstadt

Geschürte Ängste in Peru (13.08) 
Rechte machen mit der These vom Wiedererstarken 
des Leuchtenden Pfades Politik

Venezuela
Zwei venezolanische Bürgermeister (12.08)