ila

Bücher-Tipp: „Mi vida y el Palacio“ von Helena Uran Bidegain die Tochter des 1985 im kolumbianischen Justizpalast ermordeten stellvertretenden Staatsanwalts

Am 6. November 1985 drangen 35 Mitglieder der Guerillagruppe M-19 in den Justizpalast in Bogotá ein. Wenig später begann eine dramatische Rückeroberungsschlacht durch das Militär. Doch Videoaufzeichnungen belegen, dass viele vom Militär „Befreite“ ...

Die Ruhe nach dem Sturm hält nicht ewig
In „Mi vida y el Palacio“ von Helena Uran Bidegain ergreift die Tochter eines 1985 im kolumbianischen Justizpalast Ermordeten das Wort. Von Gaby Küppers
ila 442 Februar 2021

Buchbesprechung in Andruck, Deutschlandfunk: Helena Uran Bidegain: „Mi vida y el palacio“ Mein Leben und der Palast [Audio]