Home| Wir über uns | Aktuelle Ausgabe | Leseproben | Archiv | SolidaritätNotizen | Termine| TV/Radio | Links | Bestellungen

Leseproben 2005

2000   2001   2002   2003   2004   2005  2006  2007

Teile und herrsche
Die EU zerstört die zaghaften Ansätze einer Süd-Südkooperation Afrika-Lateinamerika
Interview mit Tsigereda Walelign

Gaby Küppers

Afrika und / ila 291

Manchmal bleiben wir sechs Monate ohne Geld
Studierende aus Guinea-Bissau in Brasilien

Johannes Augel

Afrika und / ila 291

Salsa-Thiéboudiene
Cubanische Musik und ihre anhaltende 
Präsenz in Westafrika

Markus Coester
Günter Gretz

Afrika und / ila 291

Größere NAFTA und erweiterter Mercosur?
Der Amerikagipfel von Mar del Plata bedeutete
  wohl das Ende des Projektes ALCA

Oliver Matz

Afrika und / ila 291

Selbst die Hand Gottes war zur Faust geballt*
Gegenaktivitäten zum Amerikagipfel in Mar del Plata

Silke Helfrich
Beat Schmid

Afrika und / ila 291

Die internationalen Organisationen
 nutzen unsere Armut aus
Interview mit der bolivianischen Kinderrechtlerin
 und Ex-Vizeministerin Elisabeth Patiño

Gert Eisenbürger
Peter Strack

Afrika und / ila 291

Ein sentimentaler Mann
Versuch einer Annäherung an den bolivianischen 
Juristen, Politiker und Erzähler Gonzalo Lema

Peter Strack

Afrika und / ila 291

Kein Recht auf Leben
Feminicidio – Staat und Gewalt in Ciudad Juárez

Servando Pineda Jaimes

Frauenmorde / ila 290

Die Handschrift der Täter
Motive und symbolische Bedeutung der feminicidios

Rita Laura Segato

Frauenmorde / ila 290

Benutzbar, verzichtbar, wegwerfbar
Interview mit Isabel Ascencio vom 
Instituto de la Mujer, El Salvador

Eduard Fritsch

Frauenmorde / ila 290

Tod eines puertoricanischen Revolutionärs
Filiberto Ojeda Ríos nach 15 Jahren 
Flucht vom FBI erschossen

Hans-Ulrich Dillmann

Frauenmorde / ila 290

Permanente Gewalt gegen die Opposition
Freie Wahlen wird es in Haiti nicht geben 

Brian Concannon Jr.

Frauenmorde / ila 290

Unsere Waffe ist unsere Fahne
MOCASE – die Bauernbewegung in Santiago del Estero

Britt Weyde

Landlose / ila 289

Nur als Rind hat man Anspruch auf fünf Hektar
Interview mit Moises Torres und 
Asunta Salvatierra von MST Bolivien

Gert Eisenbürger

Landlose / ila 289

Frauen – Land – Besetzung 
Ein Bericht von der honduranischen Atlantikküste

Martin Wolpold-Bosien

Landlose / ila 289

ZapatistInnen auf alten und neuen Wegen
Die „andere Kampagne“ in Konkurrenz zu Wahlkampf 
und den traditionellen Politikmodellen

Gerold Schmidt

Landlose / ila 289

Global spaces, local places
Zum Verhältnis von Stadtentwicklung und Globalisierung

Markus Wissen

Stadtentwicklung / ila 288

Integration, Vernetzung, Kontrolle
Sind Santiago de Chile und México D.F. global cities?

Karin Fischer
 Christof Parnreiter

Stadtentwicklung / ila 288

Freiwillig eingesperrt
Privilegiertenghettos als Gesellschaftsmodell

Klaus Hart

Stadtentwicklung / ila 288

Auf der Suche nach einem Buch
In Chile interessiert sich kaum jemand für 
die „Enthüllungen“ des Victor Farías

  Till Baumann

Stadtentwicklung / ila 288

Billiger Söldner-Export für den Irak
Kolumbianische Ex-Militärs von
 US-Security-Firmen angeheuert

Bettina Reis

Stadtentwicklung / ila 288

Die eingebunkerte Stadt
Gewaltkriminalität, Zersplitterung des 
öffentlichen Raums und die Grammatik des Krieges 
in einem angespannten Frieden

Tulio Hernández

Caracas / ila 287

Wir halten die Kamera immer schräg
Vive-TV in Caracas versucht, eine neue
 Fernsehästhetik zu entwickeln

Gaby Küppers

Caracas / ila 287

Wir standen da mit offenen Mündern
Interview mit Kutlu Yurtseven von der 
Microphone Mafia über ihre Tour in Venezuela

Gert Eisenbürger
 Britt Weyde

Caracas / ila 287

In Bolivien werden Präsidenten nicht alt
Unsichere Zeiten in fast jeder Branche

Andreas Hetzer

Caracas / ila 287

Gott hat auch die Blumen
unterschiedlich gemacht

Die Schwulen und Lesbenszene in Guatemala

Andreas Boueke

Caracas / ila 287

Kultur wird gemacht
Überlegungen zu lateinamerikanischer Kultur
 und Kunst in Deutschland

Julio Mendívil

Latinokultur / ila 286

Escenario Latino
Lateinamerikanische Präsenz in der Berliner Theaterwelt

Esther Andradi

Latinokultur / ila 286

Ein Künstler hat vor allem frei zu sein
Interview mit dem Fotografen Luis Cruz

Walter Lingán

Latinokultur / ila 286

Allende ein Antisemit?
Victor Farías „Enthüllungen“ und die Begeisterung
 der Nachplapper-Medien

Petra Schlagenhauf

Latinokultur / ila 286

Gefahr für Chile
Wie die chilenische Rechte 1939/40 eine
 Visa-Affäre inszenierte

Gert Eisenbürger

Latinokultur / ila 286

Kein Verschuldungsproblem?
Ecuadors wirtschaftliche Stabilität 
steht auf tönernen Füßen

Irene Knoke

Schulden / ila 285

Rien ne va plus
Argentinien hat umgeschuldet

Markus Meinzer

Schulden / ila 285

Der Teufel steckt im Detail
Orientierung auf faire und transparente Schiedsverfahren

Susanne Luithlen

Schulden / ila 285

Wieder Ärger ums Wasser
Die deutsche Entwicklungszusammenarbeit 
als Vorhut der Privatisierung in Bolivien

Andreas Hetzer

Schulden / ila 285

Das Scheitern des dominikanischen Experiments
Aprilrevolution und US-Intervention in Santo Domingo 1965

Klaus Jetz

Dominikanische Rep / ila 284

Unser Leben veränderte sich vollständig
Frauen in der Aprilrevolution

Hans-Ulrich Dillmann

Dominikanische Rep / ila 284

Der Qhella 
Sein Nachgeben hält den bolivianischen 
Präsidenten im Amt

Peter Strack

Dominikanische Rep / ila 284

Exil weitet den Blick, aber ... 
Interview über kolumbianische Flüchtlinge 
und die Sicht des Anderen in Spanien

Bettina Reis

Grenzerfahrungen / ila 283

Zwei Pesos pro Kunde 
Dominikanische Frauen in der Prostitution in Argentinien

Britt Weyde

Grenzerfahrungen / ila 283

In Erwartung der „sicheren Wiederbeheimatung“ 
Die Situation von MigrantInnen in den Abschiebegefängnissen von Mexico und Guatemala

Kathrin Zeiske

Grenzerfahrungen / ila 283

Zwischen No Future und Zero Tolerance
Arbeit mit Jugendlichen aus Maras in El Salvador

Beat Schmidt

Grenzerfahrungen / ila 283

Porto Alegre ist (nicht mehr) Porto Alegre 
Das weiter wachsende Weltsozialforum 
zieht um - wahrscheinlich

Gaby Küppers

Grenzerfahrungen / ila 283

Von Montevideo nach Uruguay
Die Linke lernt regieren

Ernesto Kroch

Uruguay / ila 282

Wir stehen vor einem  umfassenden Politikwechsel
Interview mit dem stellvertretenden 
Landwirtschaftsminister Ernesto Agazzi

Gaby Küppers
Gert Eisenbürger

Uruguay / ila 282

Ausgebremst
Mexicanische Euzkadi-Arbeiter trotzen Continental nach dreijährigem Streik Wiedereröffnung von Reifenwerk ab

Gerold Schmidt

Uruguay / ila 282